Mittwoch, 31. Dezember 2014

Jahresrückblick 2014

Es war ein sehr turbulentes Jahr mit einigen Schattenseiten:

Sony, die völlig überraschend im Februar ihre ersten Epilepsie-Anfälle hatte. Bis Jahresende waren es nun insgesamt 20. Gemeinsam mit den Tierärzten der VetMed Klinik, werden wir zu Jahresbeginn nochmals die Medikamente neu einstellen und hoffen auf Minimierung der Anfälle.
Zum Glück sind es derzeit noch kurze, leichte Anfälle von denen sie sich rasch erholt.
Wir hoffen das Beste für´s Jahr 2015!

Casey, die im Jänner und Februar noch einen für ihr alter entsprechend fitten Eindruck machte, ist leider doch sehr überraschend im März über die Regenbogenbrücke gegangen. Ich vermisse sie so sehr!

das letzte gemeinsame Bild mit Casey
Aber es gab natürlich auch viele schöne Momente in diesem Jahr, die ich nicht missen möchte.
Wir waren viel unterwegs, verbrachten einen schönen Urlaub in Kroatien und bei unseren Tagesausflügen hatten wir auch jede Menge Spaß.


Auch im Agility waren wir fleissig unterwegs und hatten zum Teil auch schöne Erfolge zu feiern.
Wall-E läuft super beständig und Whizz hatte in extrem kurzer Zeit ihre Qualis für die A3 beisammen. Ich bin stolz auf die beiden und ob Podestplatz oder nicht, es macht unheimlich viel Freude mit den beiden zu laufen.



Leider war es uns heuer nicht möglich regelmäßig hüten zu gehen. Dennoch bin ich zufrieden, die beiden Schwarzen machen ihre Sache sehr brav und ohne Training darf ich mir auch keine größeren Fortschritte erwarten.


 Alles in allem war es ein sehr abwechslungsreiches Jahr welches ich sehr gerne abschließe und ich wünsche mir vor allem Gesundheit für meine Familie, Freunde und meinem kleinen StormyClan.

Ich bin schon sehr gespannt, was das Jahr 2015 für Überraschungen bereit hält.

Montag, 29. Dezember 2014

Silversterlauf, DogMotion

Heute sind wir in der neuen Trainings- und Turnierhalle von Dog-Motion gestartet.
Was soll ich sagen - der Boden und die Geräte sind TOP! Die Organisation ebenfalls.

Wall-E und Whizz waren heute richtig gut drauf. Wir schafften 5 fehlerfreie Läufe von 6.

Whizz:
A-Lauf: war sehr brav unterwegs, leider hab ich sie bei einer Hürde Wall-E-like geführt und dadurch hat sie die Hürde leider von außen genommen. Der Rest war wirklich brav.

Open A-Lauf: wir hatten einige Ausreiter und bei Gerät 19 der Wippe, wollte sie besonder brav sein und blieb ewig lang in 2 on 2 off Position :-), haben es aber dann doch noch über die Zielhürde geschafft :-)


Jumping Open: was soll ich sagen, vergisst das Frauli doch bei Gerät 7 den Parcour :-(, ohne den Parcour zu kennen, kamen wir lustigerweise erneut fehlerfrei ins Ziel. Die planlose Führung kostete uns natürlich wieder jede Menge Zeit und Ausreiter, sorry mein Wiesel.

Alles in allem super zufrieden mit meiner Maus. Super Slalom, Super Zonen, jetzt muss sich nur noch das Frauli konzentrieren und besser führen.

Wall-E:
der kleine Bub scheint sich in dieser Halle seeeeeehr wohl zu fühlen.

A-Lauf: war ein toller fehlerfreier Lauf mit schnellen Zonen und einem schnellen Slalom und wurde mit Platz 3 belohnt.

Open A-Lauf: diesmal lief er ein wenig verhaltener, aber dennoch fehlerfrei auf Platz 11.


Jumping Open: super brav, fehlerfrei und schnell wie im ersten Lauf auf Platz 8.

In der Tageswertung (A-Lauf und Jumping Open) schafften wir es auf Platz 3.


Ich freu mich riesig!!!!

Hab ich schon erwähnt, wie gerne ich mit den Beiden laufe!
Agility ist FUN!!!!!

Sony war natürlich auch mit und weil es zum Warten im Auto heute zu kalt war, war auch sie durchgehend mit in der Halle. Da sie aber so gerne mitlaufen würde uns sich lautstark beschwert dass das nicht geht, wurde sie während meiner 6 Läufe bestens betreut und mit Leckerlis bestochen, ich glaub sie hat ca. 3 kg davon gefuttert und war somit auch sehr zufrieden :-)
Vielen DANK an all meine Sony-Sitter´s!

Montag, 22. Dezember 2014

Agility-Seminar mit Sissi Graf

Wir hatten einen tollen Seminartag bei Sissi Graf.


Whizz kontrolliert, ob das Frauli auch gescheit besichtigt :-)



Whizz war super brav und es macht so viel Spaß mit ihr zu laufen :-)



Danke Nicole für dieses tolle Foto vom Wiesel.

Samstag, 20. Dezember 2014

Enten hüten

Wir waren wieder zu Besuch bei Manu mit Lea, Gracie und Dash.

Punschen, Spaziergang und ein kleines Training mit den Enten standen wieder am Programm, naja und für Whizzi danach eine Dusche :-)

Manu war so nett und hat wieder Fotos gemacht:








Es war wieder ein super netter Nachmittag und es ist eine Freude dem kleinen Dash beim Arbeiten und seiner Entwicklung zu zuschauen.


Freitag, 19. Dezember 2014

Wall-E feiert seinen 6. Geburtstag


HAPPY BIRTHDAY!



Seit gut 5 Jahren an meiner Seite und einfach ein Traum von einem Hund, immer freundlich, gut gelaunt und stets bemüht alles Richtig zu machen.

Er ist so ein zuverlässiger Begleiter und gibt dem Rudel stets die nötige Ruhe und Sicherheit.


Mein kleiner Bub - ich freue mich noch auf viele, viele weitere Jahre mit Dir.

Montag, 15. Dezember 2014

Seenlauf, Donaustadt

Wall-E lief heute super brav, mit 2 fehlerfreien Läufen erreichten wir den tollen 5. Platz in der Tageswertung von 67 Large-Startern.

Im ersten Lauf von Whizz war ich leider noch sehr unkonzentriert, die beiden Fehler gingen also voll auf meine Kappe. Im Lauf 2 + 3 haben wir jeweils eine Sequenz wiederholt und gingen dadurch DIS.

Whizz war aber sehr brav und konzentriert unterwegs und wir wachsen immer besser zusammen.
Auch wenn die Erfolge noch ausbleiben, macht es wahnsinnig viel Freude mit ihr zu laufen und wir werden immer mehr und mehr zu einem Team. Gut Ding braucht Weile.

Ich freue mich schon auf das nächste Jahr!