Montag, 31. August 2015

Whizz - 1. Mal Dog Diving

Am Sonntag haben wir im Rahmen des Korneuburger Hundetages zum ersten Mal Dog Diving ausprobiert. Whizz hatte 4 Sprünge:

Bei Nr. 1. war sie überrascht, aber dennoch gesprungen.
Sprung Nr. 2. war eigentlich schon recht nett anzuschauen, aber natürlich noch nicht wirklich weit.
Beim 3. Jump war sie zögerlich und ist nur so halb gesprungen,
aber der Lustigste war der 4. Sprung. Sie lief Vollgas bis zur Absprungkante und legte dann eine Vollbremsung hin, siehe Foto, danach ist sie nur noch reingeflutscht :-)


Whizz fand es super lustig, wir werden mal eruieren, ob es in der Nähe eine Trainingsmöglichkeit gibt, ist ein lustiges Sommer-Hobby für zwischendurch.

Freitag, 28. August 2015

Action & Fun








Sonntag, 23. August 2015

Whizz beim Hüten

Nach langer Pause waren wir mal wieder an den Schafen. Whizz war von Beginn an sehr konzentriert und hat ihre Sache brav gemacht.


Whizz beim Nachbegleiten


Beim Treiben



Hoffentlich kommt uns von nun an nichts mehr dazwischen und wir können endlich regelmässig trainieren, an den Schwächen arbeiten und so Fortschritte erzielen, denn bislang ist Whizz am Stand von vor 1,5 Jahren, aber sie könnte so viel mehr und ich möchte sie so gerne fördern und mit ihr gemeinsam lernen.

Montag, 17. August 2015

... und nun schon bei 41

Leider hatte Sony gestern noch 3 weitere Anfälle, sie hatte heuer bereits mehr Anfälle als im gesamten letzten Jahr. Ich bin einfach nur traurig :-( :-( :-(

Sonntag, 16. August 2015

Klein Püh bereits bei Nr. 38

Nach einem Spaziergang an der Donau hatte Sony diesmal direkt am Parkplatz einen Anfall.

Auch wenn die Anfälle derzeit recht kurz und relativ leicht sind, so erschreckt es mich dennoch immer wieder. 

Als Hundebesitzer ist man einfach so hilflos und dennoch heißt es Ruhe bewahren und selbst am Straßenrand versuchen, es Sony so angenehm wie möglich zu machen, eine Decke auszubreiten und sie mit Wasser abzukühlen, damit sie sich schneller erholt. 

Epilepsie ist so unberechenbar und unfair, aber Sony kämpft weiter.

Samstag, 15. August 2015

Wieder fit...

Kaum war eine Woche der Gips herunten, gab es gleich eine Sommergrippe als Zuckerl drauf.
Kaum auszuhalten, mit hohem Fieber bei 38 Grad Sommerhitze daheim zu bleiben.

Nach 3 Tagen ging es mir heute wieder einigermaßen gut, sodass zumindest die Hunde heute wieder das kühle Nass genießen durften:











Bis die Sonne untergeht



Samstag, 8. August 2015

Unterwegs mit Chil & Puk

Heute hatte der StormyClan Verstärkung - Freundin Carina war mit Chil & Puk mit dabei.














Wasser-Physio

Meine ersten Therapieeinheiten haben begonnen:

... die mit den Kelpies schwimmt ...

Freitag, 7. August 2015

Muskelaufbau- und Konditraining

Heute waren wir seit über 6 Wochen das erste Mal wieder am Wasser. Da ich noch sehr wackelig unterwegs bin, haben wir uns ein sehr flaches Plätzchen zum Hineingehen gesucht.

Schwimmen verursachte noch Schmerzen im Knöchel, dafür bin ich fleißig gegen die Strömung gegangen.
Die Donau war sehr kalt, die Kühlung tat dem Fuß gut.

Aber natürlich kamen die StormyDogs auch nicht zu kurz. Immerhin kann man walken im Wasser und Balli werfen gleichzeitig: